Rettet die deutsche Sprache! 14 denglische Wörter und ihre Bedeutung

Deutsche Sprache, verquirlte Sprache…

„Was war dein Learning aus dem Workshop?“

„Also, das war ein echter Gamechanger, nicht nur für mein Mindset. Ich weiß endlich, wie ich guten Content produzieren muss. Und auch das Copywriting geht mir jetzt auch viel leichter von der Hand. Es ist halt immer die Community, die einen pusht.“

„Es ist schlechtes Deutsch, wenn Sie sich nicht verständlich ausdrücken. Darum merken Sie sich: Wenn es für ein Wort einen deutschen Ausdruck gibt, benutzen Sie diesen auch.“ (Urte Wabbals, meine großartige Lateinlehrerin)

Frau Wabbals ist wahrscheinlich nicht mehr am Leben. Sie war schon Anfang der 80er Jahre, als ich mein Latinum an der Volkshochschule Göttingen absolvierte, über den 70. Geburtstag hinaus.

Lebte sie noch, sie würde möglicherweise mit einem großen „Sprecht deutsch!“-Transparent auf dem Göttinger Marktplatz stehen – da bin ich sicher.

Deutsche Sprache - schwere Sprache: Ein Foto mit Buchstaben für Scrabble.

Denglisch statt deutscher Sprache – muss das wirklich sein?

Ähnliche wie die beiden Sätze zu Beginn höre ich in nahezu jedem Podcast, bei Zoom-Meetings (Da! Schon wieder!) und – das ist das Allerallerschlimmste – benutze sie auch selbst. Jedenfalls, wenn ich nicht vor dem Öffnen meines Mundes gründlich nachgedacht und übersetzt habe.

Da ist etwas strange oder spooky; wenn ich keine Süßigkeiten hatte, bin ich clean geblieben, auf ein Dankeschön antworte ich gern einmal mit „You’re welcome“.

Erinnerst Du Dich an eine frühere Werbekampagne dieser großen Drogeriekette? „Come in and find out“ hieß der der Slogan. Der Fun Fact dabei: Der Großteil der Menschen, die gefragt wurden, was sie darunter verstehen, antworteten: „Komm rein und finde wieder heraus.“ 😅

Vor einigen Jahren hörte ich eine alte Dame in der Kassenschlange sagen: „Schauen Sie: Da steht schon wieder dieses ‚Sahle‘ dran. Die haben inzwischen die halbe Stadt aufgekauft, glaube ich. Überall ‚Sahle‘!“

Ja, nicht jede versteht unter „Sale“ den scheinbaren Dauerausverkauf.

Aber wie sollen wir denn sprechen?

In Frankreich haben sie es inzwischen auch aufgegeben, den Einzug der Anglizismen aufzuhalten. Und den Französinnen kann wirklich niemand unterstellen, sie wären mehrheitlich Anhängerinnen der englischen Sprache.

Also mache ich es jetzt französisch: Ich definiere all dieses Denglisch als Bereicherung und mache munter weiter. Und halte es wie mit der „neuen“ deutschen Rechtschreibung: Wenn wir schon unsere Sprache dem unteren Drittel des Sammel-IQ der Bevölkerung anpassen, schreiben und sprechen wir doch einfach so, wie wir Lust haben.

Ganz davon abgesehen sind die deutschen Ausdrücke auch manchmal etwas sperrig. Wer würde schon „75 unterhaltsame, erheiternde Tatsachen über mich“ schreiben???

Das jedenfalls ist mein Löhrning.

Diesen Rant musste ich trotzdem schreiben.

Denglisch-Deutsch

  • clean = sauber
  • Community = Gemeinschaft
  • Content = qualifizierter Inhalt
  • Copywriting = Werbetexte schreiben
  • Fun Fact = unterhaltsame, erheiternde Tatsache
  • Gamechanger = Spielveränderer
  • Learning = Gelerntes
  • Mindset = Denkweise
  • pushen = schieben, antreiben
  • Rant = Schimpftirade, Wortschwall
  • Slogan = wirkungsvoll formulierter, einprägsamer Spruch
  • spooky = gespenstisch
  • strange = seltsam
  • You’re welcome = gern geschehen

3 Kommentare zu „Rettet die deutsche Sprache! 14 denglische Wörter und ihre Bedeutung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s